Sourcing and Shared Services of Banking Processes

| Point of View

Seit der Finanzkrise 2008 sind regulatorische Anforderungen im Bankensektor stetig  angestiegen. Zusätzlich befindet sich der Sektor weltweit aufgrund unterschiedlicher Einflüsse im Wandel. Niedrigzinspolitik, verlorenes Kundenvertrauen, Wettbewerb sowie Digitalisierung verändern die Geschäftsmodelle der Banken. Um im neuen Umfeld wettbewerbsfähig zu agieren, sind umfangreiche Maßnahmen und Investitionen unausweichlich.

Unser PoV identifiziert die Kern-Geschäftsprozesse von Banken hinsichtlich ihres Sourcing und Shoring Potentials. Dabei wird ein Kriterienkatalog zur Bewertung vorgestellt und herangezogen sowie exemplarisch auf 3 Use Cases eingegangen.  Als eine wesentliche Kennzahl zur Bewertung und Beurteilung in der Finanzindustrie gilt das Cost-to-Income Ratio , welche zwischen den verschiedenen Instituten weltweilt enorm abweicht. Sourcing und Shoring von Kernbankenprozessen ist ein idealer Ansatz, diese Kennzahl zu verbessern.