Operational Excellence durch Digitalisierung im Maschinenbau

Maschinenbauunternehmen schöpfen das Potential durch digitale Technologien nicht aus.

Traditionell gehören Maschinenbauunternehmen zu den Vorreitern in der Nutzung moderner Technologien wie z.B. ERP- und Produkionsplanungssystemen. So gaben in einer Studie mit 170 global agierenden Maschinenbauer 92% an bereits ERP Systeme implementiert zu haben. Systeme zur Steuerung und Kontrolle des internen Materialflusses zählen ebenfalls zu den Standardlösungen. Bei den meisten Unternehmen werden Maschinenparks bereits über CNC oder DNC Software kontrolliert, Läger über LVS gesteuert und Planungen durch MRP Systeme durchgeführt. Die Herausforderung hierbei ist, dass diese Initiativen oft nur in Silos eingeführt wurden – die verschiedenen Prozesse wurden zu unterschiedlichen Zeiten und Ausmaßen digitalisiert. Den Unternehmen fehlt es deshalb oft an einer vollständigen Integration ihrer Prozesse und der optimalen Unterstützung der Organisationen durch Verknüpfung von Daten zu Informationen, die optimale Entscheidungen in den operativen Bereichen ermöglichen.