Mobile Endgeräte erorbern den Point of Sale

| Point of View

Tablet-Computer haben in den vergangenen Jahren die mobile Nutzung von Rechenkapazität deutlich vereinfacht. So überrascht es kaum, dass Tablets zunehmend auch Einzug in den Einzelhandel halten. Doch was versprechen sich Handelsunternehmen von der Investition? Welche Anwendungen sind möglich und worauf ist bei der Umsetzung zu achten? Diesen und weiteren Fragestellungen sind die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), Heilbronn und Capgemini Consulting in dem Point of View „Jedem Verkäufer ein Tablet? - Mobile Endgeräte erobern den Point of Sale“ gemeinsam nachgegangen. Die Studie gibt einen Überblick über heutige sowie zukünftig denkbare Anwendungsgebiete von Tablets  im stationären Textileinzelhandel.
 
 Jedem Verkäufer sein Tablet