European Multi-Client Retail Utilities B2C Benchmark

| Point of View

Kostenkontrolle und Kundenzufriedenheit sichern bei steigendem Wettbewerbsdruck
  

In diesem dritten European Multi-Client Retail Utilities B2C Benchmark, analysiert Capgemini Consulting drei Hebel, die die Profitabilität von Energieversorgern beeinflußen: Cost to Serve (CtS), Cost to Acquire (CtA) und Marketing-Kosten. Das Ziel der Multi-Client-Studie ist es, Versorger zu unterstützen ihr aktuelles Setup zu analysieren und es mit europäischen Best Practice-Unternehmen zu vergleichen.
  
Die Studie zeigt die wachsende Unterschiede zwischen den Energieversorgern auf sowie damit verbundene Strategien um von niedrigeren CtS, CtA und Marketing Kosten zu profitieren.

Mit Teilnehmern aus 17 Ländern umfasst die neueste Ausgabe fast alle großen EU-Mitgliedsstaaten, welche in verschiedenen Wettbewerbsstadien im Markt agieren. Lesen Sie die wichtigsten Ergebnisse der Benchmark-Studie.