European Energy Markets Observatory

| Studie/Report

Der European Energy Markets Observatory wird als jährliche Veröffentlichung seit 2002 von der Capgemini Gruppe durchgeführt. Er analysiert die Elektrizitäts- und Gasmärkte in den 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegen und der Schweiz, indem er die Fortschritte in den folgenden Bereichen analysiert: Schaffung eines offenen und wettbewerbsfähigen Strom- und Gasmarktes, Erreichung der 3x20 Klimaschutzziele, Adäquanz zwischen Angebot und Nachfrage bzw. Realisierung einer Energiemarkt-Integration. Der Bericht befasst sich mit allen Bereichen der Wertschöpfungskette und analysiert führende Energiethemen, um die wichtigsten Trends in der Strom- und Gaswirtschaft zu identifizieren. Der Report blickt auf die wichtigen Branchenthemen, wie smarte Energie (und ihre smarten Komponenten Netze, Stromzähler, Städte, Gebäude und Haushalte), die digitale Revolution und Transformation von Kundenerlebnis und Geschäftsmodellen, um die wichtigsten Trends in der Strom- und Gasindustrie zu identifizieren. Die Analyse wird gemeinsam mit unseren Partnern I4CE (Institut für Klimaökonomie) und VaasaETT durchgeführt.

Weitere Informationen zum Bericht erhalten Sie auf der Website von Capgemini »