Digital Transformation Review n° 7: Strategies for the Age of Digital Disruption

| Studie/Report

Rund 52% der Fortune500 Unternehmen sind seit dem Jahr 2000 vom Markt verschwunden – sei es durch Insolvenz, Übernahmen oder Markt-Aufgabestrategien. Die zunehmende Geschwindigkeit, die Masse und Komplexität der Veränderungen stellt die Beteiligten vor immer größere Aufgaben. Disruptive Veränderungen können jederzeit, in jeder Branche auftreten und haben fundamentale Auswirkungen auf traditionell geführte Unternehmen. Die nunmehr siebte Ausgabe des Digital Transformation Review beschäftigt sich unter dem Titel „Strategies for the age of digital disruptions“ im Besonderen mit den fundamentalen Herausforderungen von Unternehmen durch die digitale Transformation. In der aktuellen Ausgabe beschreiben Vertreter aus Wissenschaft und Forschung, Industrie, Gründer von Start Ups und Technologieexperten sowie Kollegen das Phänomen der „Digital Disruption“ und geben Antworten auf die drängenden Fragen dieser Zeit:

  • Warum gibt es aktuell so viele disruptive Veränderungen?
  • Welches Ausmaß werden diese Veränderungen annehmen?
  • Sind fundamentale Veränderungen bereits absehbar und wie können Unternehmen hier steuernd eingreifen?
  • Wie können Unternehmen auf drastische Veränderungen reagieren?
  • Welche Startups werden sich in den nächsten Jahren erfolgreich vermutlich gegen traditionelle Geschäftsmodelle durchsetzen?

Digital Transformation Review 07