Cars Online Studie im Überblick

Die Cars Online Studie untersucht seit 16 Jahren die Erwartungen der Kunden beim Autokauf. Dieses Jahr im Fokus: Der vernetzte Kunde

Markus Winkler ,
Head of Automotive

Cars Online Studie 2015
  

Cars Online Studie 2015: Vernetze Services ermöglichen 360° Erlebnis

 

Nachfrage nach Connected-Car-Dienstleistungen und autonomen Fahren schafft neue Optionen für die Autohersteller

Für die vorliegende Ausgabe Cars Online 2015 – „The selfie experience“ wurden mehr als 7.500 Konsumenten in den sieben Märkten befragt: Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien und den USA.
 
Der Autokäufer erwartet heute mehr denn je ein personalisiertes über alle Kanäle hinweg konsistentes Einkaufserlebnis. Ein gekonntes Zusammenspiel zwischen Hersteller, Händler und der Einsatz von Data Analytics kann dem Kunden ein umfassendes 360°-Einkaufserlebnis bieten. Für rund 55% der Autokäufer sind die Webseiten der OEMs und die Händler vor-Ort immer noch die wichtigste Informationsquelle.
 
Eine weiteres Studienergebnisse zeigt: Das Interesse der globalen Kundschaft bezüglich Connectivity steigt  – das vernetzte Automobil und die daraus entstehenden Wertversprechen strahlen eine hohe Attraktivität für den Endkunden aus. Rund die Hälfte der Verbraucher (47%) nutzt bereits Connected-Car-Funktionen, mehr als drei Viertel der Befragten (80%) sagen sogar, sie legen bei ihrem nächsten Auto Wert auf diese Funktionalitäten.

Unsere Themen

Dokumente

Contact our experts