Durchblick in der Datenflut – Business Analytics bei Energieversorgern

| Point of View

Die Fülle an digitalen Informationen wird in den nächsten Jahren explosionsartig zunehmen. Studien prognostizieren einen weltweiten Anstieg des Datenvolumens auf unglaubliche 35 Trillionen GB bis zum Jahr 2020, eine Steigerung um mehr als das vierzigfache verglichen mit 2009. Dabei wurde bereits im Jahr 2009 laut dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) mehr Information erzeugt als in allen Jahren und Jahrhunderten zuvor – zusammengenommen.