Technology-driven Innovation

Typische Fragestellungen:

  • Welche Chancen und Risiken entstehen für den CIO durch die fortlaufende Digitalisierung?
  • Wie verändert Industrie 4.0 die Anforderungen an die IT-Verantwortlichen?
  • Wie schnell müssen IT-Abteilungen auf die sich verändernden Rahmenbedingungen reagieren?

Von sich selbstorganisierenden Lieferketten bis hin zur Vernetzung ganzer Produktionsanlagen zu intelligenten Fabriken. Im Zuge der Industrie 4.0 entsteht eine Vielzahl neuer Anwendungsbereiche, die  völlig neue Herausforderungen für bestehende IT-Landschaften darstellen. CIOs sehen sich daher zunehmend dem Spannungsfeld zwischen den klassisch unterstützenden Funktionen des Geschäftsalltags und innovativen technischen Lösungen, die neue Geschäftsmodelle und Serviceangebote erschließen, ausgesetzt.  Diese neuen Herausforderungen bringen sowohl Chancen als auch Risiken mit sich. Zum einen muss eine möglichst kostengünstige und zuverlässige Funktionalität gewährleistet werden, zum anderen werden innovative Lösungen gefordert, die das Unternehmen zukunftssicher voranbringen. Diese Gründe werden zu einer signifikanten Neuauslegung der Rolle des CIOs sowie der IT-Abteilungen führen. Getrieben von der immer stärker hervortretenden Rolle als Wegbereiter für neue Geschäftsmodelle besteht für CIOs nunmehr die Möglichkeit, stärker denn je Einfluss auf strategische Entscheidungen auszuüben. Gleichzeitig entsteht bei Nichterfüllung dieser Rolle das Risiko der Entstehung einer Schatten-IT, wodurch Skaleneffekte verloren gehen und der CIO effektiv an Bedeutung verliert.

Unser Ansatz

Um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden, hat Capgemini Consulting einen ganzheitlichen Projektansatz entwickelt, der die Kernaspekte nahezu jedes erdenklichen Industrie 4.0-Szenarios abdeckt. Hierdurch werden CIOs und IT-Verantwortliche in die Lage versetzt, die IT für zukünftige Herausforderungen zu rüsten und sich selbst als strategischen Partner in den Entscheidungsebenen zu etablieren.

Unter dem Gesichtspunkt der oben angesprochenen Herausforderungen hat Capgemini beispielsweise die konzernweite Digitalstrategie für ein international agierendes Konsumgüterunternehmen entwickelt. Das Design der Digitalstrategie erfolgte dabei in enger Abstimmung mit der IT-Strategie, wodurch das Applikations- und Partner-Portfolio sowie die notwendige Prozesse  bestmöglich harmonisiert und ein optimales Business-IT-Alignment sichergestellt wurde.

Sie lieben Herausforderungen? Capgemini Consulting eröffnet Ihnen als Karrierepartner einen weiten Horizont an Möglichkeiten.