Mobile Payments

Mit neuen Zahlungsmethoden zum nachhaltigen Geschäftserfolg. Die rasche Verbreitung von Smartphones und neuer technischer Standards sowie das Auftreten neuer Anbieter lässt das Interesse an mobilen Zahlungslösungen weiter steigen. Für europäische Banken und Finanzdienstleister ergeben sich neue Chancen in traditionellen Geschäftsbereichen.
 
Die Zahl der Mobile-Payments-Angebote steigt weltweit deutlich. Dennoch waren bisher gestartete Initiativen in Europa selten in der Breite erfolgreich. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Mobile Payments – How Can Banks Seize the Opportunity” von Capgemini Consulting. Die fehlende Marktakzeptanz ist auf den Mangel im Aufbau von Partnerschaften / Kooperationen, agilen und erweiterbaren technischen Lösungen sowie zukunftsfähigen Geschäftsmodellen zurückzuführen.

Unsere Expertise und unser einzigartiger Ansatz

Die Entwicklungen im Sektor „Mobile Payments“ sind aufgrund sozialer und technologischer Entwicklungen sowie länderspezifischer Eigenheiten unterschiedlich ausgeprägt. Dementsprechend sind bei der Realisierung von Mobile-Payment-Angeboten in jedem Markt drei grundlegende Treiber zu berücksichtigen:

  • Rasante Verbreitung technischer Standards
  • Gestiegene Kundenbedürfnisse
  • Individualität des Geschäftsmodells

Im Rahmen der Capgemini Consulting Studie „Mobile Payments – How Can Banks Seize the Opportunity” wurden die Erwartungen von Konsumenten an Mobile-Payment-Services untersucht. Das Ergebnis: Vor allem die Sicherheitsbedürfnisse im mobilen Zahlungsverkehr spielen eine große Rolle. Zudem werden mobile Zahlungsfunktionen mit dem Wunsch verbunden, die bisher nutzbaren Zahlungsarten sinnvoll und zweckdienlich zu ergänzen sowie mehr Komfort in der Zahlungsabwicklung zu erhalten.

Diese Erwartungshaltungen gilt es mit neuen Angeboten umfassend zu treffen, um hohe Akzeptanz neuer Mobile-Payment-Services zu erreichen. Um die Potentiale von Mobile Payment optimal zu nutzen, sind Kooperationen zwischen Banken und Finanzdienstleistern sowie Anbietern von Mobile-Payments-Lösungen und Telekommunikationsunternehmen anzustreben. Capgemini Consulting hat flexible Modelle für eine erfolgreiche Umsetzung entwickelt und ist in der Lage, für Sie die individuellen Vorteile zu ermitteln und den bestmöglichen „Fit“ zum bestehenden Produktportfolio herzustellen.

 
Unser Leistungsportfolio umfasst:

  • Marktstudien und Kundenbedarfsanalysen im gesamten Themenumfeld „Zahlungsverkehr“
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von kurz-, mittel- und langfristigen Unternehmensstrategien sowie Kooperationsmodellen zwischen Banken, Telekommunikations- und Serviceanbietern für mobile Services
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Mobile-Payment-Angebote

  
Erfolgsbilanz und Wertbeitrag

Capgemini Consulting besitzt das notwendige Know-How und die Projekterfahrung, um langfristige und wettbewerbsfähige Mobile-Payment-Lösungen gemeinsam Ihnen zu entwickeln und zu realisieren. Erfolgreiche Projekte mit namhaften Kunden zeigen, dass auf das jeweilige Geschäftsmodell abgestimmte Angebote folgende Wirkung erzielen:

  • Implementierung des Multi-Channel Ansatzes
  • Verringerung der Investitions- und Betriebskosten
  • Verbreiterung des Kundenstamms

 
Beispiele aus unserem Referenzportfolio:

  • Europaweite Untersuchung über Markttrends, Geschäftsmodelle und Wettbewerbsszenarien im Umfeld von Mobile Payments für einen globalen Telekommunikationsanbieter
  • Machbarkeitsstudie einer Mobile-Payments-Plattform für Zentral- und Osteuropa für eine österreichische Großbank
  • Implementierung einer Mobile-Payment-Lösung im Automatengeschäft
  • Opportunitätsstudie zum Start von NFC-basierten Diensten für einen französischen Telekommunikationsanbieter
Weitere Themen
Wollen Sie mehr erfahren?