Big Data @ Insurance

Versicherungen realisieren, dass der frühzeitige und sichere Umgang mit Big Data einen Wettbewerbsvorteil darstellt. Die Macht der Daten, die in vielen Quellen und Formaten schlummern, müssen gepflegt und entsprechend verarbeitet werden um positive Erfahrungen bei den Kunden zu kreieren. Die Bewerting kommerzieller Risiken ist Daten-intensiv und reif für die Verknüpfung mit externen Echtzeit-Daten.
 
Gerade Lebensversicherer sammeln eine große Anzahl an Kundendaten während des Aufnahmeprozesses. Jedoch werden während des Kunden-Life-Cycles keine weiteren Daten erzeugt. Klassischerweise hatten Kunden während der Laufzeit ihrer Police kaum Kontakt mit ihrem Versicherer. Dies ändert sich durch neue Kundenkanäle und Berührungspunkte.
Mehr zum Thema erfahren Sie auf unserer Seite zu Big Data bei der Financial Times.