Digital Transformation Blog

Digital Transformation Blog

Opinions expressed on this blog reflect the writer’s views and not the position of the Capgemini Group

Die neue Wettbewerbsdimension für OEMs: Das beste Online-Kundenerlebnis

Digitale Transformationen nehmen rasant zu und führen zu großen Veränderungen in der Automobilindustrie, beispielsweise in der Interaktion zwischen OEM und Kunde.

Durch das Aufkommen neuer Technologien verändert sich die Erwartungshaltung der Kunden gegenüber Produkten und Dienstleistungen, wodurch deren Entscheidungs- und Kaufverhalten beeinflusst werden.

Um mit diesem sich verändernden Umfeld Schritt halten zu können und wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen OEMs eine exzellente Online- und Offline Kundenerfahrung sicherstellen.

Wie unsere aktuelle Cars Online Trend Study gezeigt hat, ist für 74% aller befragten Kunden der Onlinekauf eines Fahrzeugs ein wichtiger Bestandteil ihres Online Kundenerlebnisses.

Somit werden ein verbessertes Kundenverständnis und das Reagieren auf die Nachfrage nach Onlinekaufoptionen zu einer Hauptherausforderung für OEMs in den kommenden Jahren. Hierbei wird entscheidend sein, die Möglichkeiten eines Onlinehandels bestmöglich auszuschöpfen und Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen online anzubieten.

Obwohl E-Commerce in vielen Industrien bereits zum Standard geworden und heute nicht mehr weg zu denken ist, ist die Lücke innerhalb der Automobilindustrie zwischen Kundenerwartung und Angebot der OEMs immer noch groß.

Was erwarten Kunden heute für den Onlinekauf von Fahrzeugen? Und wie können OEMs bestmöglich auf diese Entwicklungen reagieren?

Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserer neusten Cars Online Trend Study.

Über den Autor

Isabell Schastok
Isabell Schastok
Isabell Schastok ist Junior Consultant im Bereich Digital Customer Experience bei Capgemini Consulting. Mit Fokus auf die Entwicklung von innovativen Lösungen und Ansätzen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Services, liegt ihr Schwerpunkt im Bereich Digitale Transformationen in der Automobilindustrie. Derzeit arbeitet sie hauptsächlich an Strategien für ein verbessertes digitales Kundenerlebnis im Automobilhandel.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.