Digital Transformation Blog

Digital Transformation Blog

Opinions expressed on this blog reflect the writer’s views and not the position of the Capgemini Group

2016 Retail Trend: Der Drahtseilakt in Social Media

Die Kluft zwischen dem, bisher eher langfristig angelegtem Planungszyklus des Einzelhandels, und den Erwartungen der Kunden an tages- oder sogar stundenaktuelle Angebote, wächst. Immer mehr Einzelhändler ergänzen ihre bisher eingesetzten Planungstools und -modelle mit Hilfe von innovativen Datenanalysemodellen und der Nutzung von Big Data, um diese Kluft zu schließen. Sei es online, wo sie immer raffiniertere personalisierte Kommunikation ermöglichen oder in den Geschäften selbst, durch innovative POS-Lösungen und den Einsatz von mobilen Tools um die Kundenwünsche besser zu verstehen.  

Zusätzlich kann das Monitoring von Sozialen-Netzwerken, weitere wichtige Daten über die Kunden zur Verfügung stellen. Die intelligente Nutzung dieser Daten kann, durch bessere Clusterung der Kunden, exaktere Vorhersagbarkeit des Kaufverhaltens zu einer  Verbesserung des gesamten Supply Chain Management Prozesses führen. Aber diese Medaille hat zwei Seiten: Es kann zu einem Vertrauensverlust kommen, wenn Einzelhändler die Sozialen Medien - und andere Kundendaten nutzen, um diese neuen Wege zu beschreiten. Um die Loyalität  der Kunden zu erhalten, sollten die Händler transparent machen, was ihre kommerziellen Interessen sind und wie sie die neugewonnen Informationen nutzen.  Im besten Fall geben sie dem Kunden die Möglichkeit, ihr explizites Einverständnis zu geben, um das gewünschte Maß an Personalisierung zu erreichen. Mehr Informationen zu diesem Thema liefert auch unsere aktuelle Studie „Bitte nicht stören: Warum Handelsunternehmen öfter anklopfen sollten“

Dieser Post ist Teil Serie „Retail Trends und Strategie Blog“. In den kommenden Wochen lesen Sie unter anderem Artikel zum Thema 360 Grad Customer Experience und der neuen Rolle des Verkäufers.

Über den Autor

Ralph Becker
Ralph Becker
Ralph Becker verantwortet unseren Marktsektor Consumer Products & Retail Bereich und beschäftigt sich in dieser Funktion mit den digitalen Veränderungen im Handelsbereich.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.