Digital Transformation Blog

Digital Transformation Blog

Opinions expressed on this blog reflect the writer’s views and not the position of the Capgemini Group

Big Data in Banking – Did you know…?

Ob per Internet und Telefon oder persönlicher Betreuung, wussten Sie, dass mehr als die Hälfte der Kunden mit der Multikanal-Betreuung ihrer Bank unzufrieden ist?
 
Siebzig Prozent der Führungskräfte in der Banken-Branche sagen, dass der Kunde im Mittelpunkt steht bzw. stehen soll. Dies setzt unbedingt voraus, dass es ein tiefes Verständnis der Kundenwünsche gibt. Doch nutzt zum jetzigen Zeitpunkt kaum eine Bank das Potential ihrer Daten. Weder werden externe Quellen wie Facebook und Social Media Kanäle eingebunden,  noch werden alle verfügbaren internen Quellen genutzt. Durch eine Kombination aller verfügbaren Kundendaten aus verschiedenen Quellen und Kanälen könnten dem Kunden individuellere, maßgeschneiderte Lösungen angeboten werden. In ersten Untersuchungen hat sich bereits gezeigt, dass Banken, die sogenannte Big Data Ansätze benutzen, also eine Vielzahl an Kundendaten zusammenführen und für Serviceverbesserung analysieren, einen 4% höheren Marktanteil aufweisen.
 

Über den Autor

Kerstin Schäfer
Kerstin Schäfer
Dr. Kerstin Schäfer ist Senior Consultant bei Capgemini Consulting und arbeitet im Bereich Big Data Analytics & Performance-Management. Sie beschäftigt sichseit 2006 mit alternativen Antriebskonzepten in der Automobilindustrie und führt für Capgemini Consulting Big Data Analysen im Bereich Manufacturing und Retail durch.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.