Digital Transformation Blog

Digital Transformation Blog

Opinions expressed on this blog reflect the writer’s views and not the position of the Capgemini Group

„Der FuE Manager der Zukunft ist ein agiler Netzwerker“

Die Auswirken der aktuellen Trends im „Industrie 4.0“ Szenario spiegeln sich auch in den Herausforderungen an Führungskräfte wider, denn das Arbeiten in Netzwerken wird die Hierarchie in Unternehmen massiv beeinflussen, wenn nicht sogar ablösen. Durch die Vielschichtigkeit interner und externer Netzwerke wird die Thematik der autonomen Kontrolle immer wichtiger.
Die Informationshoheit verschiebt sich vom Individuum zum Kollektiv. Somit wird die Fähigkeit der Steuerung virtueller und multi-funktionaler Teams („Arbeitsschwärme“) zu einer wichtigen Kompetenz, zumal die  De-Routinisierung der Arbeitswelt immer weiter voranschreitet. Aus diesen Gründen nimmt die FuE-Führungskraft von Morgen eine andere Rolle ein und wird zum agilen Netzwerker.

  • Der FuE-Abteilungsleiter von heute wird morgen ständig wechselnde intern und extern besetzte Teams zusammenzustellen und moderieren.
  • Er muss Talente finden und binden, diese schnell integrieren und zwar nur solange, wie diese für die jeweilige Entwicklungsaufgabe benötigt werden.
  • Außerdem muss er eine Kooperationskultur schaffen, die den dauerhaften Wissensaustausch und -zuwachs fördert.

FuE-Manager der Zukunft…

  • sind digitale Pioniere und Förderer, die souverän digitale Tools in ihrem Arbeitsalltag anwenden.
  • sind respektierte Einflussnehmer, basierend auf sozialer Anerkennung und Fairness.
  • gehen souverän mit Unsicherheit und komplexen Situationen um.
  • nutzen aktiv das kollektive Wissen und die Erfahrung ihrer Teams für Innovationen.
  • schaffen ein Umfeld, in dem die Teams ihre Kreativität und Innovationskraft entfalten können.
  • sind authentisch, passioniert, inspirierend und leben Innovationswerte vor.
  • treiben Vernetzung zwischen Disziplinen und Akteuren.
  • stehen dem Team als Coach und Förderer zur Seite.

Doch wie bereiten sich Unternehmen auf die Veränderung vor? Muss eine Führungskraft in Zukunft noch entscheiden oder liegt die Entscheidung im Kollektiv und wer ist in einem Netz verantwortlich für Ergebnisse? Ist Ihre Unternehmenskultur bereit für neue Formen der Arbeitswelt?

Über den Autor

Felix Haeser
Felix Haeser
Felix Haeser ist Experte für Digital Transformation und Innovationsmanagement. Als Senior Consultant im Bereich Innovations- und Lifecycle-Management begleitet er seine Kunden bei der Lösung heutiger Fragestellungen rund um die Komplexität der Produktentwicklung und den damit verbundenen Veränderungsprozessen. Für ihn sind innovative Technologien die Grundvoraussetzung von Digital Transformation – der nachhaltige Erfolg entsteht durch den Transformationsprozess der Menschen.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.